Archiv der Kategorie: www

Klick und Spaß

Hier gibts ein wunderbar gemachtes kleines Spielchen, in dem man nichts falsch machen kann, was grade für mich ja super is!

Samorost

Leider recht kurzweilig, aber sehr lustig.

Werbeanzeigen

Uuuh

Da krieg ich beim Gucken richtig große leuchtende Kinderaugen.

Mein erstes Album ist da!

Naja, nicht wirklich. Aber wenn ich meins dann irgendwann mal rausbringe, dann werd ichs so machen. Sieht direkt so künstlerisch aus *g*

Name der Band:
Folge diesem Link und nehme, was immer da kommen möge.
http://en.wikipedia.org/wiki/Special:Random

Albumtitel:
Folge diesem Link und nehme die letzten vier Wörter des allerletzten Zitats.
http://www.quotationspage.com/random.php3

Albumbild:
Folge diesem Link und nehme das dritte Bild, was immer es sein möge.
http://www.flickr.com/explore/interesting/7days

 

Meins schaut dann so aus:

unbenannt.jpg

Und wenn ich irgendwas anderes hätte als Paint, dann säh das auch noch besser aus…

[via Anke]

Filmfreaks

Ein Geburtstags-/Weihnachtsgeschenk ist grade eingetrudelt. Es lohnt sich eben doch, ein nerdiger Filmfreak zu sein. Siehe da:

Auf dem beiliegenden Kärtchen steht „Für Deine zahlreichen Filmbewertungen und Filmkritiken möchten wir uns […] bedanken.“ Gern geschehen. (Eigentlich wärs an mir, mich bei moviepilot zu bedanken. Denn bei der Bewertung von bisher 1347 Filmen und beim Schreiben von 62 Kommentaren hab ich mir super die Zeit vertrieben.)

Moviepilot ist toll! Die beiden ersten Bourne-Teile und 3 Buttons. Ich liebe ja Buttons. Als die aus dem Umschlag fielen hab ich auch mal kurz begeistert aufgequikt.

Arte

Hier im Osten is ja dann doch einiges anders. Über DVB-T bekomm ich zum Beispiel nur öffentlich-rechtliche Sender. Was keinesfalls zur Folge hat, dass ich weniger Fernsehen gucke. Nur eben anders. Und man kann wunderbar mit öffentlich-rechtlichen den gesamten Tag vertrödeln. Und seitdem bin ich ja ein totaler arte-Fan. Die haben tolle Sendungen. karambolage zum Beispiel. Und tracks. Um nur mal zwei kleine Senderperlen zu nennen.

Und tracks hab ich die Bekanntschaft mit dieser Band zu verdanken (und ich will euch dran teilhaben lassen 😉 ):

The Gossip

In England angeblich schon der absolute Hit (da frag ich mal den Herrn Morn….getan. Er kennt sie nicht…hm..egal). Hier kennts jedenfalls kaum wer. Was schade ist, denn ich persönlich finde ja, dass man viel mehr Frauen wie Beth Ditto sehen sollte. Und dann ist auch noch die Musik großartig – was will man mehr? 😉

Die Antwort

Wer kennts nicht? „Thüringen“ von Rainald Grebe? (Gut, wers nicht kennt, schämt sich jetzt mal ein ganz klein wenig und schaut sichs dann eben jetzt an…)

Und wenn du Rainald kennst und magst, dich aber auch schon gefragt hast, warum er eigentlich nie über dein Bundesland singt. Und wenn du dann noch aus Mecklenburg kommst…dann solltest du dir folgendes ansehen: Die Antwort von Volker Strübing für Mecklenburger…und alle anderen.

Bloggen

Von Zuhause aus. 😀

Ein Wunder. Und so toll! Nur irgendwas Wichtiges trau ich mich nich hierrüber zu machen. Is ein öffentliches Freifunk-Netz. Oder sind die https-Seiten dann trotzdem sicher? Weiß das irgendwer?