Wasn los hier?

Richtig. Nüscht. Also zumindest in den letzten Monaten. Ich befürchte, hier ist an Leserschaft nicht mehr viel anwesend. Aber naja, der ein oder andere Feed wirds wohl richten.

Nun denn: Hallo! Es ist so irre viel passiert und nichts davon fällt mir grade ein. Also komm ich erstmal zum Wetter: Gnaaaaaaaaaaa! Viel mehr gibts dazu allerdings auch nicht zu sagen.

Ok, es ist zwar viel passiert, aber es hat sich nicht viel geändert. Frau Loewenzahn schiebt immer noch auf die lange Bank, was sich auf selbige schieben lässt. Und zwar solange bis die ersten Dinge hinten von der Bank schon wieder runterfallen. So ist zwar der neue Perso längst fertig, liegt aber seit nem halben Jahr im Rathaus und wartet auf sein neues Zuhause in Loewenzahnschen Portmonee (schreibt man das so, nach der neuen Rechtschreibreform? Wie dem auch sei). Meine Stickmaschine wartet immer noch auf ihre ersten von der Frau selbtsentworfenen Stickmotive. Das Rad wartet im Keller auf neue Ventile.

Und manchmal schiebt die Loewenzahnin solange bis es andere für sie richten. Nachdem sie selbst sich im Januar schon sicher war, zum Vertragsende in ihrem Betrieb die Segel streichen zu müssen wollen, es sich aber nicht getraut hat, hat die neue Chefin sie aus dem Unternehmen rationalisiert, gestrichen, entfernt, geschmissen…gebeten. Ich könnte jetzt vom Leder ziehen und mich ganz fürchterlich aufregen. Aber wem hilfts? Die weitläufige Meinung über den Kaffeekonzern, den ich immer so glühend verteidigte, hat sich jetzt halt eben bestätigt…Versuch macht kluch. Und damit noch etwas, was ich auf die lange Bank schiebe: den Besuch beim Arbeitsamt…

Und sonst? Ab Herbst gehts wie es aussieht dann doch wieder an die Uni. Und jeder, der sich jetzt mit der flachen Hand gegen die Stirn schlägt: Kann ich verstehen. Ich würds auch tun. Ich habs getan. Aber was soll ich tun? Irgendwie muss es ja weitergehen…

Genäht wird derzeit wenig. Aber vielleicht ändert sich das bald. Zum einen liegt hier noch ein 100-Euro-Gutschein der helfenden Mama für feine Stöffchen rum und zum anderen hat ein ganz lieber Mensch mir eine Overlock-Maschine gekauft. Da quitscht der Loewenzahn begeistert und klatscht vergnügt in die Blätter Hände!

Ich streue mal einen fröhlichen Gruß an die Welt da draußen. Und jetzt ab ins Bett. Das Amt öffnet um 7.30 Uhr. Oder geh ich da doch erst am Donnerstag hin??? Grrr…

Advertisements

9 Antworten zu “Wasn los hier?

  1. Freut mich, einmal wieder etwas von dir zu lesen. Auch wenn die Neuigkeiten nicht (nur) erfreulich sind. Finde es aber schön, dass du das Studium noch einmal anpackst – nur nun nicht kleinkriegen lassen und es durchziehen!!! 🙂

    Viel Erfolg und man liest sich hoffentlich…

  2. Jetzt wo du\’s sagst, ja, hier war\’s lange still. 😉
    Was soll denn ab Herbst studiert werden?

    PS: Ich hätte es Portomonnaie geschrieben.

  3. Sozialwissenschaften…uiui…mal schauen 😉

    Hm, is das nicht die alte Schreibweise?

  4. Oh wie schön, dass du wieder da bist *freu* *hüpf* Dann viel Erfolg beim Studium!

  5. Ha, nur nicht unterkriegen lassen – bin auch noch fleissig an der Uni zugange, und die Freundin fängt ab Herbst wohl auch mit sozialer Arbeit in Fulda an. Schön mal wieder was von dir zu lesen. 🙂

    Gruß,

    Jens

  6. Schön, mal wieder was zu hören 🙂
    Viel Glück vor allem … und lass uns an der Studienfachentscheidungsfindung teilhaben!

  7. Na, die Studienfachentscheidungsfindung ist ja schon abgeschlossen…:Sozialwissenschaften wirds wohl werden, sofern ich einen Platz bekomme…

  8. Sozialwissenschaften passt gut! Und jetzt kann ichs ja zugeben: Ich boykottiere die grüne Kette aus verschiedenen Gründen und Du bist sicher nicht die einzige die von ihnen unsanft behandelt wurde. lg

  9. kuckuck!
    i was here;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s