Ditt un Dütt

Wohnt man im Erdgeschoss wird aus dem Klingelmännchen das Klopfmännchen. Warum Fenster im Erdgeschoss so zum Klopfen einladen, bleibt mir ein wenig schleierhaft. Während ich mich erschrecke, nimmts die Katze mit stoischer Gelassenheit. Die ist mittlerweile an den Trubel vorm Fenster absolut gewöhnt. Selbst die freudestrahlenden Katzenglotzer und Fenstertipper blinzelt sie auf ihrem Fensterbankplätzchen desinteressiert weg.

Beim Plus eben planlos durch die Reihen geschlurft. Wenn ich einfach nicht rausfinde, worauf ich Hunger hab, strande ich immer irgendwann vorm Putzmittelregal. Sehr seltsam.

Und morgen sollens ja 30 Grad plus werden. Versteht sich ja von selbst, dass morgen dann auch mein Urlaub endet. Nee, ich freu mich. Ehrlich. *hüstel* Ich hatte eben schon vor, eine Ode an die Motivation zu schreiben. Aber grade eben jene fehlt mir grade. Seit 3 Monaten arbeite ich jetzt im grünen Kaffeehaus. Und das erste Mal hab ich null Lust, arbeiten zu gehen! Naja, vielleicht gibt sich das ja morgen…

Advertisements

4 Antworten zu “Ditt un Dütt

  1. Typisches Nach-Urlaubs-Phänomen… ;).

  2. Ja, wobei ich eben im Gespräch mit Ina gemerkt hab, dass es eher an der Vor-Urlaubs-Situation liegt. Mit einem schlechten Gefühl in den Urlaub zu starten is eben nicht so gut irgendwie…

  3. ich mach das auch immer, vor allem wenn da noch ganzverglaste Türen auf den Vorgarten rausgehen – irgendwie denkt man sich, man ist der einzige, und es wäre doch eine angenehme Überraschung 😀 …

  4. Eeeecht? Du bist auch so ein Klopfer? Das is keine Überraschung…ich erschreck mich wirklich jeeeedesmal! 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s