Planlos in der Küche

Mein Tipp: Wenn man jemanden zum Essen einlädt, sollte man VOR der Einladung wissen, was man kochen will. Sonst steht man wie ich vor der Problem, dass in 7 Stunden die geladenen Gäste vor der Tür stehen und man keinen Plan hat, was man denen vorsetzen soll.

In meinem Fall sinds die Eltern, bei denen ich mich für die Unterstützung in letzter Zeit bedanken möchte. Nur, dass meine Eltern nicht leicht zu bekochen sind. Meine Mutter ist gegen alles, was lecker macht allergisch (Zwiebeln und Knoblauch) und beide sind zusätzlich auch noch sehr kritische Feinschmecker.

Ich würd gern irgendwas mit Fisch machen…aber das ist auch alles, was ich bisher weiß. Hat jemand nen Last-Minute-Tipp für mich? 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s