Kurz

Mein Baby war beim Frisöhör. Naja, in diesem Falle bin ich das Baby…und hier nur eine kleine Impression. Ein Foto der kompletten Frisur gibts vielleicht auch noch irgendwann. Aber immerhin zeigts eins: Die Haare sind um einiges kürzer…

k640_img_4380.jpg

Und dann war doch 3sat, auf dem grade eine Alltagsgeschichte aus einer kleinen Konditorei läuft. Dabei hab ich schon den ganzen Tag Hunger auf Schokolade. Umschalten rettets aber grad leider auch nimmer…

NT: Was ich ganz vergaß zu erwähnen: In kurzen Stummelzöpfchen macht das Rumwühlen viel mehr Spaß als in langen. Das Schöne daran ein eigenes zu besitzen: Man muss nicht mehr in fremder Leuts Haaren wuscheln.

NT 2: Zu allem Überfluß lese ich auch noch den Cookie-Lehrgang bei „USA erklärt“ von Anfang bis Ende. Wie fatal! Wie blöd kann man denn eigentlich sein? In Bonn hätt ich jetzt nur zur 24Stunden-Tanke gehen müssen. Die war ca. 800 Meter entfernt von meiner Haustür. Ich vermiss mein Zuhaus…und nich nur wegen der Tanke. Ich vermiss auch die Leute aus dem TacoTac und meine Lieblingsapothekerin und meinen Plus und meine Straßenbahn und meinen Rhein! Oh was vermiss ich den Rhein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s