Wär ja auch zu schön gewesen

Wie es aussieht, habe ich wohl beim direkten Bewerbungsverfahren keinen Studienplatz in Marburg bekommen. Zumindest nicht, wenn ich mir die Notengrenzen beim Auswahlverfahren anschaue, Post habe ich noch keine. Allerdings steht auch extra da, dass sie keine Ablehnungen rausschicken (Ziemlich asozial wie ich persönlich finde. Der Brief könnte ja auch verloren gehen oder so). Schade. So wäre es einfach und sicher gewesen. Jetzt weiß ich immer noch nicht, wie es weiter-/ausgehen wird. Ich habe die Info, dass ich mich mit Biologie und Chemie einfach ins fortlaufende Semester einschreiben kann und dann umschreiben. Ob das allerdings wirklich so einfach ist, wie man mir am Telefon gesagt hat, wage ich mal flüchtig zu bezweifeln.  Vor allem: Bevor ich das nicht weiß, möchte ich mich ungern in Köln endgültig exmatrikulieren. Ohne die Exmatrikulation kann ich mich aber nicht einschreiben. D.h., ich habe die Möglichkeit zweimal hinzufahren. Einmal, um mich zu vergewissern, dass das so wirklich geht und dann nochmal mit allen Unterlagen, um mich einzuschreiben. Andere Möglichkeit ist, morgen doch nochmal anzurufen und nachzufragen, ob das alles so funktioniert. Da ist allerdings die Frage, ob ich jemanden erreiche zurzeit. Außerdem siehts so aus, als könnte man sich in Marburg nur noch schriftlich einschreiben und nicht mehr persönlich. Das dauert dann ja noch länger…wenn das so weitergeht…

Dafür, dass alles so knapp wird und ich in knapp einem Monat auf der Straße stehe, wenn sich das nicht bald mal klärt, bin ich erstaunlich ruhig. Aber wahrscheinlich packe ich das, wie so vieles in letzter Zeit, einfach in eine große Kiste und stelle die in irgendeinen dunklen Schrank, um sie zu vergessen. Ich will nur hoffen, dass ich mir damit nicht meine eigene kleine Büchse der Pandora bastele.

NT: „Die Aufnahme in ein höheres Fachsemester setzt eine formgebundene Bewerbung voraus (Zulassungsantrag).“  Okay, jetzt bekomme ich doch dezente Panikanflüge. Einfach nicht weiter drüber nachdenken… 😦 Morgen telefonieren und dann weiterschauen

Advertisements

2 Antworten zu “Wär ja auch zu schön gewesen

  1. Zur Info: In der Büchse der Pandora war auch alles Glück enthalten, nur wurde der Deckel schnell wieder geschlossen bevor es entweichen konnte.
    So drücke ich mal wieder alle zur Vefügung stehenden Daumen. Dieses hin und her mit Vorfreude und Unsicherheit möge das Drücken der Dauenen verschonen 😀

  2. Na das hört sich ja nicht gerade toll an. Tut mir leid, hätte ja auch einfach mal glatt gehen können…

    …aber(!) Kopf nicht hängen lassen! Manchmal ergeben sich gerade aus den verfahrensten Situationen die im Nachhinein besten Lösungen.

    …und ich weiß auch, dass man als Außenstehender leicht gute Ratschläge geben kann. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s