Schade eigentlich

Ich hab mir gestern ein Buch bei Amazon bestellt. Schade eigentlich, dass ich mir das nicht per DHL hab schicken lassen. Denn dann würde ich absichtlich nicht da sein, damit ich zur nächsten Packstation laufen könnte. Selbstverständlich nicht ohne mir den Spaß zu gönnen, diesen Song dabei lauthals und fröhlich hüpfend zu singen. Welchen Song? Na, den Packstationen-Song. Ein eigens von DHL zusammengeklöppelter Song zum Thema Packstation in schönster lächerlichster Liedermacher-/Schlagersängerkultur. Klingt irgendwie wie eine fiese Mischung aus Rolf Zukowski, Reinhard Mey und Matthias Reim. Oder so. Also Prädikat „Lachanfall und Ohrensausengrausen vorprogrammiert“

Unbedingt anhören!!! Hier klicken, runterladen, anhören…lachen.

Gefunden hab ich das hier: Damocles. Eine absoulte Lachkrampfverdächtige Sammlung der lächerlichsten Firmensongs. Unbedingt anschauen und durchhören (Tipp: Cassandra-Tattoo. Der Song ist saugenial und erinnert irgendwie ein bisschen an JBO oder Knorkator „Mit der Hand am Arm, mit der Nadel richtig rein…“ oder auch „Heut haun ma uns an Piercing rein…“ und das alles im bayrischen Schuhplattlermäntelchen. Spaaaaaaaaaaaaaaaß 😀 )

Riesenaugen und -ohren hab ich allerdings bei Philips gemacht. Die Schweine haben doch tatsächlich eins meiner Lieblingslieder „umgedichtet“. „Music was my first love“ von John Miles wurde schlicht zu „Philips was my first love“ und umgedichtet bedeutet in diesem Falle, dass nur das Wort „Music“ gegen „Philips“ ausgetauscht wurde. Dafür gehören die kräftig boykottiert und vor allem getreten, geteert und gefedert und das immer wieder von vorn, bis zur atomaren Zerstäubung!!!

Meine Lieblinge aus den Kommentaren (da gibts leider schon einige tote Links):
Der EDEKA-Song „Wir lieben Lebensmittel“ Herrlich im Kirchenchor-Sound.
Sehr geil ist auch der „Bosch Car Service“-Song. Bei dem hab ich wirklich vor Lachen unter meiner Bettdecke gestrampelt und ins Kopfkissen gebissen. 😀
Der Knaller ist die Pseudo-Metall-Version des Allianz-Werbesongs. Man achte vor allem auf die unmotivierten Menschen die so tun, als wären sie das Publikum und auf die wiederholte Frage „Are you ready to move?“ mit einem lakonischen „Yeah“ antworten. Der Hammer! 😀 Hach, macht das Spaß *gg*

Eigentlich bin ich da ja nur drauf gestoßen, weil ich nach dem geilen „Fujitsu Siemens“-Song suche, aber der is irgendwie nicht zu finden 😦 „A Day In The Future“ heißt das Ding…das hat nicht zufällig irgendwer?

Advertisements

8 Antworten zu “Schade eigentlich

  1. „Und die nächste ist auch gar nicht weit“ ist gut. In Göttingen gibt es das natürlich nicht. Dummes Kuh-Kaff.

    „Sie gibt mir Freiheit, und ich liebe sie dafür…“ 🙂 Wirklich geiler Song!

  2. Hey der Packstation Song ist doch lustig 😉
    Auf jeden Fall ist die Station das Praktischste seit der Erfingung des Geldautomaten – sogar wenn man den Song nicht mag.

  3. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch niemals eine Packstation benutzt habe. Ich muss sogar ergänzen: Ich wüßt nichtmal, wo hier in der Nähe eine ist. Ich glaub, ich hab noch nie eine bewußt gesehen…

  4. Pingback: Denn zum Glück gibt’s die Packstation! « Miss Sophies Blog

  5. Wie man sieht, muß ich meinen Eintrag vom ersten April revidieren, wir haben jetzt auch eine Packstation!

  6. Hrhr, die Packstationen werden die Weltherrschaft still und heimlich an sich reißen, so siehts aus…. 😉

  7. immernoch keiner den Fujitsu Siemens song entdeckt? Den würde ich mir auch noch runterladen ;o) Stecke gerade in der Warteschleife für den Primergy Support…. Mann ist da wieder viel los heute…. *gähn*

  8. Nein, hab ihn immer noch nicht gefunden…
    Und wie is der Warteschleifensong von denen so?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s