Hätt ich vielleicht

Da hätt ich vielleicht doch besser die Klappe gehalten.
Da prahl ich noch groß rum, dass ich einen super MP3-Player hab, der auch gar nicht teuer war und ZACK! am nächsten Tag gibt er den Geist auf. Man soll halt nichts beschreien. Jetzt hab ich den Salat. Mit dem Ding hör ich nämlich abends meine Hörbücher zum Einschlafen. Nu muss ich meinen Laptop an meinen Kassettenrecorder anschließen, was irgendwie echt umständlich ist. Außerdem kann ich den nicht mit in die Bahn nehmen um Musik zu hören.

Das Blöde an der ganzen Sache ist allerdings, dass ich selbstverfreilichst den Kassenbon NICHT aufgehoben hab! Das Ding hat aber mit seinen beinahe jungfäulichen 11 Monaten auf den Schaltkreisen noch locker ein Jahr lang Garantie.. 
Jetzt will ich nur hoffen, dass ich da beim Mediamarkt an jemand Nettes gerate. Ich hab nämlich dank Renovierung und Studiengebühren zurzeit null Cent um mir einen neuen Player zuzulegen…

HMPF!

Advertisements

7 Antworten zu “Hätt ich vielleicht

  1. kannst du nicht umsonst telefonieren? Dann lese ich dir was vor bis du einschläfst (:

  2. *lol* Genau und dann schnarche ich dir markerschütternd in den Telefonhörer…ich weiß ja nicht… 😉

  3. Das ist doch Sonn..äh Sinn der Sache *hihi*

  4. Bitte? Du hast ja seltsame Vorlieben. 😉

  5. Komisch… bei mir gehen die Sachen immer erst 1-2 Tage nach Ablauf der Garantie kaputt.

  6. Das is der Garantie-Zwerg! Dazu demnächst mehr 😉

  7. Pingback: Garantie und Fluchtinstinkt « Löwenzahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s