Heim

I bin müd. So müd, dass ich mich schon mit dem Gürtel an den Schreibtischstuhl gefesselt hab, damit ich nich mit dem Kopp auf die Tasta kipp. Und meine Augenlider hab ich mir mit Büroklammern an die Augenbrauen geheftet und der Kaffee tropft seit Stunden intravenös.

Un ich bin froh, dass Freitags nur bis 17 Uhr gearbeitet wird. Heim fahren. Hach wie schön! Also schnell den Tropf in die Ecke schmeißen, die Büroklammern abrupfen und den Gürtel wieder an die Hose und hurtig zum Bus geschlurft.

Einen schönen Start ins Wochenende allerseits!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s