Merkt das wer?

Ich habe grade eine Mail bekommen, in der ich dazu aufgefordert werde, am 1. Februar von 19.55 bis 20.00 Uhr meinen gesamten Strom abzuschalten. 5 Schweigeminuten gegen (oder für?) den Klimawandel.
Wahrscheinlich bin ich nicht die Einzige, die diese Bitte ereilt.
Für die, die nichts bekommen haben, hier die Gründe:

Am 1. Februar gibt die UNO die neusten Ergebnisse zum Thema Klimawandel heraus. Und die Initiatoren (wer auch immer das sein mag) wollen ein Statement der Regierung gegenüber.

Soweit so gut. Aber ich frage mich, kriegt das denn überhaupt jemand mit?
Also wenn ich hier zuhause meinen Strom für 5 Minuten abstelle? Wenn es in der Stadt wäre, wenn es die Bahn tun würde. Wenn es in öffentlichen Gebäuden wäre usw. da würde man wohl etwas mitbekommen. Da bezweifele ich allerdings, dass da irgendwer mitmachen wird. So ist der Deutsche an sich nicht beschaffen.

In diversen Foren wird auch darüber diskutiert, dass für den Fall, dass genügend Leute ausschalten und um 20.00 Uhr wieder anschalten, dass Stromnetz zusammenbricht. Da ich nicht genügend auf diesem Gebiet bewandert bin, spare ich mir hier jedwede Spekulation, ob sowas überhaupt im Bereich des Möglichen liegt.

Was sagt ihr dazu?

Advertisements

2 Antworten zu “Merkt das wer?

  1. Hast ja doch noch was geschrieben… 😉

    Habe da noch nichts von mitbekommen. Aber ich halte von solchen Kettenmails generell nichts. Umweltschutz fängt im Kopf an und da ist es mit fünf Minuten auch nicht getan.

    Solange es sich Länder wie die USA leisten können, Kyoto nicht zu ratifizieren und ansonsten auch nur aufs große Geld geschielt wird, dann scheint vieles in der Richtung eh wie eine Farce.

  2. Jap, doch noch geschrieben 😉

    Ja, sowas ähnliches ging mir auch durch den Kopf. Vor allem, weil ich heute morgen festgestellt habe, wieviel Strom ich eigentlich veschwende. Uiui. Da würde allein wenn ich abschalte schon ein Kraftwerk ausfallen 😀
    Naja, aber vielleicht bewirkt die Mail so doch was. Vielleicht denke ich ja wieder ein bisschen mehr drüber nach, dass ich, nur weil ich die Möglichkeit habe, immer Strom zu nutzen, das vielleicht nicht immer tun muss…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s