Geschlagen

Da hat der Raab gestern wohl endlich mal seinen Meister gefunden. Aber der war auch nicht so gut drauf, wie sonst, kann das sein? Am Anfang war mir dieser Matthias ja durchaus unsympathisch. Aber der war letztendlich gar nicht so nervig, wie man nach seinem Bewerbungsvideo gedacht hatte. Und spätestens beim Puzzeln war ich vollends auf seiner Seite.

Hachja. Nachrichten, die die Welt interessieren.

Genauso wie die Tatsache, dass die erste Nachhilfeschülerin des heutigen Tages einfach mal gar nicht aufgetaucht ist. Ohne Bescheid zu sagen, versteht sich.
Naja, mir kanns egal sein. So hatte ich wenigstens Zeit, Schlaf nachzuholen. Und bezahlt werde ich trotzdem. Diesesmal sogar aus ihrer Tasche. Mal schauen, ob sie sich da so drüber freut und ob der freie Sonntag ihr 25 Euro wert sind…
Bleibt noch abzuwarten, ob denn Schülerin Nr. 2 heute den Weg zu mir findet.

Da wird am Montag auf dem Jugendamt mal richtig Krach sein…

Ich hoffe mal, dass der dann ausreicht, damit die hier regelemäßig antanzen. Ich kann mir meine Sonntage auch schöner vorstellen. Wobei natürlich fürs fernsehen bezahlt zu werden auch was für sich hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s