100mal

Auf Anraten der helfenden Mutter habe ich heute mit Callanetics angefangen. Die hat das damals nämlich auch mal gemacht, als sie so Probleme mit dem Rücken hatte. Und damals passte sie dann auch plötzlich wieder in die total schicke schwarze Samthose…und die war echt klein. Mittlerweile ist diese Hose wahrscheinlich irgendwo verrottet, das Callanetics-Buch war ne Weile in der hintersten Schrankecke verschwunden.
Jetzt liegts hier neben mir auf dem Sofa.
Und ich liege daneben und befürchte morgen einen üblen Muskelkater zu haben.

Das Buch ist noch aus den 70ern, was man sehr deutlich an Klamotten und Haarfrisuren der Biegewunder auf den Fotos sieht. Was das Buch allerdings verspricht und mit ungeschönten Fotos belegt ist, dass man schon nach wenigen Stunden deutliche Ergebnisse sieht.
Da sieht man seitenweise allerlei Hintern in Frontal- und Seitenansicht nach der 1. der 4. der 19. Stunde und die Ergebnisse sind schon deutlich. Nicht, dass das danach formschöne Hintern wären, aber sie sind zumindest erkennbarer 😉
Zwecks Sebsttest und wegen großer Zweifel, habe ich dann eben auch mal sehr formunschöne Fotos von meinem Hintern in Frontal-und Seitenansicht gefertigt. Mal sehen, ob sich da nach der 4.,5.,6. usw. Stunde wirklich was verändert.
Zeigen werd ich das hier sicherlich nicht. Aber berichten werde ich und dann muss man mir h

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s