Mutantenangriff

Ich wußte es. Es gibt Genmanipulationen an Tieren und sie sind schief gegangen. Vor allem sind die Tiere ausgerissen…

Kaum komme ich nach Hause werde ich von der größten Mücke der Welt angegriffen. Sowas kann nicht auf natürliche Weise so absurd groß werden. Echt nicht!

Die ist mindestens so groß wie mein kleiner Finger mein Daumen und sitzt seelenruhig auf meinem Arm und säuft, das Miststück.
Mit der Ruhe des Überlegenen.
Kommt angeflogen, landet, guckt nochmal grinsend zu mir hoch (die is so groß, ich kann das sehen! Ich schwöre!), bohrt genüßlich ihre stricknadelgroße Kanüle durch meine Haut (an dieser Stelle wurde mir kurzfristig schwarz vor Augen) und fängt an sich an meinem Blut zu besaufen. Es würde mich nicht wundern, wenn die gleich anfängt „Tequilla“ zu grölen. Nur dass sie wahrscheinlich eher laut „Blut“ ruft und dann besoffen auf die Flügel fällt.
Jetzt sollte man ja meinen, dass ich die locker erschlagen könnte, so riesig und betrunken, wie die is. Aber nein. Das Mutantentier ist auch noch Mutantenschnell. Grrrrrrr.
Dass die Einstichstelle mittlerweile aussieht, als würde mir ein Arm am Arm wachsen, brauche ich wohl auch nicht mehr zu erwähnen…Ich tus aber trotzdem. Die Beule is riesig! Und juckt wie die Hölle! Da schwimmt wahrscheinlich jetzt Gift drin rum, das würde für einen Elefanten reichen…

Und was macht meine Katze? Fängt jede doofe Motte und miaut jeder Fliege hinterher, als würden die dann spielen kommen. Nur dieses Riesenvieh interessiert die nen Scheiß. Suuuperkatze.

Advertisements

3 Antworten zu “Mutantenangriff

  1. Hallo Schöne,
    wie Du sicher weisst abe ich Dich nicht vergessen.
    Nur soviel sei gesagt,
    hier gibt es kein genmanipuliertes Mückenzeug !!!
    Sind schon froh , daß Du Basel Bilder zeigst.
    immernochandichglaubendimmernochandichdenkendimmernochdichspürendimmernochdichlesend
    sara ohne (H)

  2. Ullus!! 🙂
    Ich hab viel an euch gedacht in den letzten Tagen, komme aber einfach nicht dazu, euch anzurufen. *schäm*
    Ja, ein paar Bilder. Sind ja leider nicht viele….
    Fühlt euch gedrückt!

  3. Pingback: Löwenzahns Welt » Blog Archive » Gründe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s