Trief

Oh Mann. Superman lohnt sich nicht, my darling. Oh-oh…

Nee, also mal ehrlich. Selten so eine dermaßen lange Schmonzette gesehen. Der einzige, der den Film rettet ist definitiv Kevin Spacy als Lex Luthor. Ein paar gute Szenen hat der Film sicherlich, aber wenn man die zusammenkürzen würde, käme ein Film mit einer Länge von ca. 45 Minuten statt 154 dabei herum.

Aber der Vorspann war cool! Und für das Superman-Lied lohnt sichs schon fast alleine in ein Kino mit Dolby zu gehen…
Und wenn man mit Humor nimmt hat man auf alle Fälle ne Menge Spaß. 154 lange Minuten 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s