glücklicher löwenzahn

es ist ja mittlerwelie hinreichend bekannt, dass der kleine löwenzahn, also meiner einer ein ganz und überhaupt total irrer grün-fan ist und so. also mal ganz ehrlich! grün ist toll! grün ist einfach…mir fehlen die worte.

und letztens bin ich an einem plakat vorbei gefahren. für die unten stehende veranstaltung. mensch, was freu ich mich! ein abend für meine lieblingsfarbe. ein abend für den löwenzahn 😀

und es wird noch toller. denn ich bekomme begleitung. und ich kann mir nicht vorstellen, über wen ich mich an diesem abend mehr freuen würde. jaja, so ist das…

…schreibts der löwenzahn strahlenderweise 😀

Jo van Nelsen & Thorsten Larbig: „Grün!“

Ein Abend für eine Farbe. Lieder. Texte. Absurditäten.

Grün ist die Farbe der Hoffnung, die Farbe des Frühlings – und die Lieblingsfarbe von Jo van Nelsen und Thorsten Larbig. Und den beiden ist sehr viel eingefallen zur Farbe Grün: sei es nun die kitschige Postkartenpoesie von Eugenie Marlitt bis Ludwig Ganghofer oder boshafte Satire von Volker Pispers bis Eugen Skasa-Weiß, sei es die Fußball- Hymne des «grünen» Vereins Werder Bremen („Lebenslang Grün-Weiß“) oder der unvermeidliche Evergreen um den grünen Kaktus. Aber auch schönes, politisch-ökologisch fundiertes Liedgut aus den Anfangszeiten der Grünen ist dabei. Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum! Jo van Nelsen und Thorsten Larbig haben mal wieder tief in den Archiven gewühlt und Unglaubliches zu Tage gefördert: Efeuumranktes, Knospendes und Moosverwittertes, aber auch zartgrün-jungfräuliches Originalmaterial aus eigener Produktion. So schlüpft van Nelsen in die Rolle des grünen Ampelmännchens aus dem Osten, das neidisch auf den schlankeren Kollegen aus dem Westen schielt. Zwischen den Musiknummern ist van Nelsen ein souveräner Rezitator. Dafür hat er mit sicherem Instinkt allerlei Merkwürdiges, und auch wirkliche Perlen, wie etwa Eugen Skasa- Weiß' Feuilleton „Münchhausen spielt mit Samentüten“, ausgegraben. Und wenn sie schon immer wissen wollten, warum eine „Pforzheimer Erbsensuppe“ gefährlich sein kann oder warum Salatgurken
deutschen Männern vorzuziehen sind – an diesem Abend bekommen sie endlich Antwort.
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s